Google Analytics: Neue Features für die Segmentierung

Google Analytics bietet mit den erweiterten Segmenten ein mächtiges Werkzeug für jeden Webanalysten. In dem Artikel Google Analytics und die Macht der Segmentierung bin ich auf die Einsatzmöglichkeiten bereits näher eingegangen.

Nun hat Google die erweiterten Segmente grundlegend überarbeitet und einige neue spannende Features hinzugefügt:

User Segmentierung

Bisher basierten die Segmente auf Visits. Zukünftig können Segmente auch auf User-Ebene erstellt werden. Damit werden dann Analysen über mehrere Visits einer Nutzer-Gruppe mit identischen Eigenschaften möglich (z.B. demografische Daten, Nutzerverhalten oder Kundenstatus).

Google Analytics: User Segmentierung

Kohorten Analyse

Mit den neuen Segmenten können die Google Analytics Daten auf Basis von Kohorten analysiert werden. Damit sind Langzeitanalysen von Nutzern in Abhängigkeit von einem Ereignis zum selben Zeitpunkt möglich, z.B. Wie hoch ist die Wiederkaufrate von Kunden, die im Januar 2013 ihr erste Bestellung getätigt haben? Besonders interessant wird die Kohorten-Analyse, wenn verschiedene Kohorten mit einander verglichen werden. Damit können z.B. Rückschlüsse auf die Qualität des Marketingmixes des jeweiligen Kohortenzeitraums gezogen werden.

Sequenz Segmente

Die Sequenz Segmente ermöglichen die Segmentierung von Nutzern, die bestimmte Aktionen in einer definierten Reihenfolge durchgeführt haben, z.B. Einstieg auf der Startseite, Artikel in den Warenkorb gelegt, Verlassen der Seite vor dem Start des Checkouts.

Google Analytics: Sequenz Segmentierung

Segment Templates

Für die am häufigsten genutzen Segmente stellt Google Analyzics nun Templates zur Verfügung, die die Erstellung der individuellen Segmente erleichtern sollen:

  • Demografie
  • Technologie
  • Verhalten
  • Zeit des ersten Besuchs
  • Traffic-Quellen
  • E-Commerce

Google Analytics: Segmentierung Templates

Neue User-Interface

Google hat die Segmente nicht nur inhaltlich erweitert, sondern auch die Benutzeroberfläche für eine optimierte Bedienung überarbeitet. Segmente können zukünftig sortiert, gefiltert und in einer Raster- oder Listenansicht organisiert werden.

Im folgenden Video zeigt Google die neuen Features:

Ich freue mich auf die neuen Features und das neue Interface. Die Arbeit mit Segmenten wird dadurch nicht nur schneller und einfacher, sondern auch inhaltlich auf ein neues Level gehoben.

Der Roll-Out ist für die nächsten Monate geplant.

Fotos und Videos: https://support.google.com/analytics