Warum Sie ein Tag Management System brauchen

Wie lange benötigen Sie, um auf Ihrer Website oder ihrem Online-Shop ein neues Conversion-Tag für ihr Webanalyse-System, ihr Partnerprogramm oder Ihren neuen Retargeting-Anbieter einzubauen? Reden wir von Stunden, Tagen oder eher Wochen?

Bei den meisten Unternehmen wird die Antwort auf diese Frage mit hoher Wahrscheinlichkeit “mehrere Tage”, “ein bis zwei Wochen” oder sogar “mindestens einen Monat” lauten. Und zusätzlich zum Faktor Zeit kommt häufig ein nicht zu unterschätzender Kostenaufwand hinzu.

Wenn es mal wieder heißt “das kann nur unsere Agentur” oder “dafür hat unsere IT aktuell keine Ressourcen”, dann ist es höchste Zeit sich mit dem Thema Tag Management System auseinanderzusetzen.

Tag Management Systeme vereinfachen und beschleunigen die Verwaltung, Implementierung und Steuerung von Tracking-Tags für Webanalyse-Systeme, Conversion-Tags für z.B. Google Adwords oder Displaykampagnen sowie Tags für Remarketing- oder Targetinglösungen.

An Stelle von vielen einzelnen Tags wird nur noch einmalig das Tag des Tag Management Systems implementiert. Im Tag Management System können Sie anschließend alle weiteren benötigten Tags ohne die Hilfe der IT oder eines externen Dienstleisters selbst anlegen und die Regeln für die Ausspielung der Tags definieren.

Die folgende Infografik von Tag Man, einem der vielen Anbieter von Tag  Management Systemen, zeigt die Vorteile von Tag Management Systemen aus Nutzersicht:

Tag Man Infografik

Quelle: tagman.com/mdp-blog

Übernehmen auch Sie die Kontrolle über Ihre Tags und machen Sie sich unabhängiger von internen IT Ressourcen oder externen Dienstleistern. Damit sparen Sie dauerhaft wertvolle Zeit und Kosten.